Willkommen im SHIFTPHONES Wiki!

Wir arbeiten aktuell daran, euch die wichtigsten Infos hier darzustellen. Hast du noch Fragen, dann schau im Forum vorbei.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rooten SHIFT 4

< SHIFT4 4.2
Version vom 4. April 2017, 08:03 Uhr von Benharder (Diskussion | Beiträge) (Benharder verschob die Seite SHIFT4/FAQ/Rooten nach SHIFT4 4.2/FAQ/Rooten, ohne dabei eine Weiterleitung anzulegen)

Unter Mithilfe von Supportern ist dieses Tutorial zum Thema "Rooten des SHIFT4" entstanden.

VIDEO-Tutorial

Video-Autor: Detlef Raatz


Es gibt kein Video Tutorial, der Vorgang entspricht dem Rooten vom SHIFT 5 /5.1. Wenn ihr doch noch ein Video haben wollt, dann schreibt das einfach im Forum.


TEXT-Tutorial

Text-Autor: Detlef Raatz


Rooten SHIFT4:

Bevor ihr das recovery flasht müsst ihr die Datei SuperSU von Chainfire in das Stammverzeichnis der Telefons kopieren. Die Datei findet ihr hier:

SuperSU


Ladet die Datei recovery_mit_scatter_shift4.zip herunter und entpackt sie. In dem Verzeichnis befindet sich eine Scatter Datei und die recovery.img. Die Scatter Datei müsst ihr im SP Flashtool laden und den Haken nur bei recovery lassen. Dies müsst ihr jetzt auf das SHIFT 4 flashen.

Zip.gif geändertes Recovery (7,5 MB)


Und hier noch etwas ganz Feines: Unserem Freund Aiko ist es gelungen, ein TWRP anzupassen. Der Vorgang ist im Prinzip genauso, wie bei dem CWM. Wo ihr allerdings die supersu.zip hin kopiert ist egal, da im TWRP der Soeicherplatz ausgesucht werden kann. Viel Spaß damit.

Zip.gif geändertes TWRP Recovery (8,5 MB)


Wenn ihr das gemacht habt, booted das SHIFT ins recovery und installiert die Datei SuperSU.zip aus dem recovery heraus. Es handelt sich jetzt um ein cwm oder TWRP recovery. Wenn ihr jetzt das SHIFT neu booted, findet ihr die App SuperSU, über die ihr root steuern könnt.